Der Fall Maurizius von Jakob Wassermann (1873-1934)

Ein Wow-Buch, das mich gepackt und nicht mehr losgelassen hat, bis ich es durch hatte. Dabei ist Der Fall Maurizius ein wahrer Brocken von einem Buch, die gebundene Ausgabe hat 568 Seiten, vom Computer vorgelesen dauert es etwa 20 Stunden. Weiterlesen

Advertisements

Frisch geschlüpft: Mein Weg als Deutscher und Jude

von Jakob Wassermann (1873-1934)

gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett

Die Autobiographie „Mein Weg als Deutscher und Jude“ skizziert die Lebens- und Sinnsuche des Schriftstellers Jakob Wassermanns. Die Schilderung ist geprägt von der Alltagserfahrung des mehr oder weniger latenten Antisemitismus seiner Zeit und dem Aufbegehren gegen Grenzen und Vorurteile.  (Zusammenfassung von Rebecca Braunert-Plunkett)

Download bei LibriVox

eBook bei MobileRead

Wassermann ist auch ein Autor, den man nicht vergessen sollte.