Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte

cover

Diesmal dabei:

Phantasie an Laura von Friedrich Schiller – gelesen von keltoi – 03:54
König Nußknacker und der arme Reinhold von Heinrich Hoffmann – gelesen von Julia Niedermaier – 32:51
Wunder über Wunder von Joseph von Eichendorff – gelesen von Willi Rabe – 00:49
Die schlesischen Weber von Heinrich Heine – gelesen von Friedrich – 01:29
Heimarbeit von Ludwig Thoma – gelesen von Friedrich – 01:26
Klaggedicht bei seiner schmerzlichen Krankheit von Simon Dach – gelesen von DomBombadil – 01:35
Sonnet XXI Francisci Petrarchae von Martin Opitz – gelesen von DomBombadil – 01:34
Dies sei das höchste Ziel des Erdenlebens von Rainer Maria Rilke – gelesen von Karlsson – 00:55
Zäzilie von Christian Morgenstern – gelesen von keltoi – 01:18
Der Werwolf von Christian Morgenstern – gelesen von keltoi – 01:33
Es lacht in dem steigenden jahr dir von Stefan George – gelesen von Willi Rabe – 01:12
Der Baum von Georg Heym – gelesen von Karlsson – 02:07
Die Harfenjule von Klabund – gelesen von Claudia Salto – 01:18
Deutsches Volkslied von Klabund – gelesen von Claudia Salto – 01:44
Im Dom zu Breslau von Louise Otto – gelesen von Claudia Salto – 03:24
Liebes-Allmacht von Johannes Daniel Falk – gelesen von Julia Niedermaier – 01:07
Vogelschau von Stefan George – gelesen von Tabea – 01:05
Wehmütige Zwiesprache von Paul Verlaine, übers. von Max Fleischer – gelesen von Hokuspokus – 01:38
Wehmütiges Zwiegespräch von Paul Verlaine, übers. von Wolf von Kalckreuth – gelesen von Hokuspokus – 01:40
Das Lied vom blöden Ritter von Heinrich Heine – gelesen von Karlsson – 02:57

Hörbuch Download bei LibriVox

Das Lied vom blöden Ritter ist übrigens ein Jugendgedicht Heines, das von Gutenberg.org nach seiner eigenhändiger Niederschrift übertragen wurde. Das Original ist im Besitz der Königlichen Bibliothek zu Berlin und für Normalsterbliche wahrscheinlich gar nicht einzusehen.

Links zu den eTexten gibt es wie immer auf der LibriVox Katalogseite.

Weiter Gedichte findet Ihr in der Liste kurzer deutscher Texte.

Werbeanzeigen

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte bei LibriVox

Und gleich noch was auf die Ohren: 20 Gedichte bei LibriVox.

Gesang zu zweien in der Nacht von Eduard Mörike gelesen von Karlsson & Hokuspokus
Trutz, blanke Hans von Detlev von Liliencron gelesen von Karlsson
Pidder Lüng von Detlev von Liliencron gelesen von Karlsson
Frau Schnips von Gottfried August Bürger gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett
Mädchenklage von Rainer Maria Rilke gelesen von Veronika Hintzen
Unsre ‚deutsche Frau‘ von Theodor Fontane gelesen von Veronika Hintzen
Herbst von Theodor Storm gelesen von Anastasiia Solokha
Rinaldo Rinaldini von Achim von Arnim gelesen von Lispelchen
Die Stadt von Theodor Storm gelesen von Claudia Salto
Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland von Theodor Fontane gelesen von Claudia Salto
Ein Dithmarsischer Bauer von Friedrich Hebbel gelesen von Claudia Salto
Herbstbild von Friedrich Hebbel gelesen von Claudia Salto
Lob der Faulheit von Gotthold Ephraim Lessing gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett
Ich von Gotthold Ephraim Lessing gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett
Der Fischer von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Hokuspokus
Das Geisterroß von Conrad Ferdinand Meyer gelesen von Hokuspokus
Der Feuerreiter von Eduard Mörike gelesen von Hokuspokus
Nach der Lese von Stefan Anton George gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett
Weiße Rosen von Theodor Storm gelesen von Hokuspokus
Das hungernde Kind von unbekannt gelesen von Julia Niedermaier

Besonders an Herz legen möchte ich Euch Trutz, blanke Hans und Pidder Lüng von Detlev von Liliencron, gelesen von Karlsson. Bin grad furchtbar vernarrt in Conrad Ferdinand Meyer.