Frisch geschlüpft: Sammlung deutsche Gedichte 022

cover

Diesmal dabei:

1 Bei einem Leichenmahl von Johann Martin Miller gelesen von Sonia
2 Das Karussell von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
3 Der Blutstropfen von Conrad Ferdinand Meyer gelesen von Hokuspokus
4 Der Marmorknabe von Conrad Ferdinand Meyer gelesen von Hokuspokus
5 Der Schwan von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
6 Der Tod des Dichters von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
7 Der Vögel Abschied von Joseph von Eichendorff gelesen von Julia Niedermaier
8 Die Liebende von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
9 Einsamkeit von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
10 Ernste Stunde von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
11 Früher Apollo von Rainer Maria Rilke gelesen von Boris
12 Hannibal von Johann Gottfried Herder gelesen von Sonia
13 Herbsttag von Rainer Maria Rilke gelesen von RilkesPanther
14 Rückblick von Theodor Fontane gelesen von Sonia
15 Romanze zur Nacht von Georg Trakl gelesen von Boris
16 Schwarzschattende Kastanie von Conrad Ferdinand Meyer gelesen von Hokuspokus
17 Trinklied von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben gelesen von Sonia
18 Wanderers Sturmlied von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Sonia
19 Willkommen und Abschied von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Julia Niedermaier
20 Zueignung (aus Faust) von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Boris

Hörbuch Download bei LibriVox

 

Advertisements

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte 21

cover

Diesmal dabei:

1 Das Gericht von Stefan Zweig gelesen von Gaby
2 Das Göttliche von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Eva K.
3 Der Asket von Wilhelm Busch gelesen von Monika M. C.
4 Der frohe Wandersmann von Joseph von Eichendorff gelesen von Kalynda
5 Der gefallene Engel von Else Lasker-Schüler gelesen von Monika M. C.
6 Die Braut von Korinth von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Eva K.
7 Die Luftjagd (aus: Faustus. Ein Gedicht) von Ludwig Bechstein gelesen von Sonia
8 Eine trübe Stunde von Luise Büchner gelesen von Sonia
9 Fronleichnamsprozession von Georg Heym gelesen von Hokuspokus
10 Grenzen der Menschheit von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Eva K.
11 Im Mai von Heinrich Heine gelesen von Hokuspokus
12 Meine Mutter von Else Lasker-Schüler gelesen von Monika M. C.
13 Nervus Erotis von Else Lasker-Schüler gelesen von Monika M. C.
14 Sonnenaufgang in Venedig von Stefan Zweig gelesen von Gaby
15 Spinoza von Stefan Zweig gelesen von Gaby
16 Stumme Liebe von Felix Dörmann gelesen von Sonia
17 Über ein Stündlein von Paul Heyse gelesen von Monika M. C.
18 Versöhnung von Else Lasker-Schüler gelesen von Monika M. C.
19 Violettens Denkmal von Clemens Brentano gelesen von Sonia
20 Vorfrühling von Paul Heyse gelesen von Monika M. C.

Hörbuch Download bei LibriVox

Frisch geschlüpft: Adventskalender 2015

cover

Wieder haben wir bei LibriVox einen akustischen Adventskalender gebastelt, der für jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember eine Aufnahme zum Thema Weihnachten und Winter enthält.

01 Das Wintersonnenmärchen von Otto Ernst gelesen von Eva K.
02 Die Weihnachtsfeier des Seemanns Kuttel Daddeldu von Joachim Ringelnatz gelesen von Friedrich
03 Weihnachten in der Speisekammer von Paula Dehmel gelesen von Sonia
04 Der Hampelmann von Manfred Kyber gelesen von Hokuspokus
05 Wie der alte Christian Weihnachten feierte von Paula Dehmel gelesen von Claudia Salto
06 Nikolausabend von Peter Rosegger gelesen von Availle
07 Christnacht von Wilhelm Müller gelesen von Julia Niedermaier
08 Drei Weihnachtsrezepte (aus: Praktisches Kochbuch) von Henriette Davidis gelesen von dineNa
09 Der Winter von Georg Heym gelesen von Hokuspokus
10 Zwei Weihnachtsabende von A. B. gelesen von Karlsson
11 Weihnachtsschnee von Paula Dehmel gelesen von Eva K.
12 Eingeschneit von Emil Frommel gelesen von Availle
13 15. Brief aus “Briefe die ihn nie erreichten“ von Elisabeth von Heyking gelesen von Sonia
14 Vom Honigkuchenmann von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben gelesen von Julia Niedermaier
15 Im goldnen Pavillon bei Kioto von Max Dauthendey gelesen von Hokuspokus
16 An den Winter von Elisabeth Kulmann gelesen von Sandra Schmit
17 Weihnachtsfest in den Yorkshire-Bergen von Georg Ludwig Weerth gelesen von Boris
18 Mein Freund, der Winter von Heinrich Seidel gelesen von Eva K.
19 Freuden des Winters von Joseph Roth gelesen von Herman Roskams
20 Der Wohltäter von Adolf Schwayer gelesen von Julia Niedermaier
21 Weihnachten von Joseph von Eichendorff gelesen von Sonia
22 Lüttjemann und Püttjerinchen von Hermann Löns gelesen von Karlsson
23 Geschichte eines deutschen Liedes von Joseph Bletzacher gelesen von mahne
24 Weihnachtssegen von Ernst von Wolzogen gelesen von Eva K.

Hörbuch Download bei LibriVox

Noch mehr Lust auf Advent und Vorfreude? Hier sind die Adventskalender der vergangenen Jahre.

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte 019

cover

Diesmal dabei:

01 Möwenlied von Christian Morgenstern, gelesen von Eva K.
02 Der Blinde und der Lahme von Christian Fürchtegott Gellert, gelesen von Eva K.
03 Des Sängers Fluch von Ludwig Uhland, gelesen von Julia Niedermaier
04 Der Panther von Rainer Maria Rilke, gelesen von Pamela Nagami
05 Zum Einschlafen zu sagen von Rainer Maria Rilke, gelesen von Eva K.
06 Stille der Nacht von Gottfried Keller, gelesen von Sebastian Scharnagl
07 Spleen von Paul Verlaine, Übers. Fritz Koegel, gelesen von Hokuspokus
08 Spleen von Paul Verlaine, Übers. Wolf von Kalckreuth, gelesen von Hokuspokus
09 Treue von Joseph von Eichendorff, gelesen von Julia Niedermaier
10 Hochsommer von Emanuel Geibel, gelesen von Julia Niedermaier
11 Nun ist das Korn geschnitten von Ferdinand von Saar gelesen von Julia Niedermaier
12 Deutsche Sommernacht von Joachim Ringelnatz, gelesen von Julia Niedermaier
13 Regenlied von Klaus Groth, gelesen von Julia Niedermaier – 01:37
14 Septembermorgen von Eduard Mörike, gelesen von Julia Niedermaier
15 Herbstmorgen von Theodor Fontane, gelesen von Julia Niedermaier
16 Die Kastanie von Ignaz Vinzenz Franz Castelli, gelesen von Julia Niedermaier
17 Klimmzug von Joachim Ringelnatz, gelesen von Eva K.
18 [Ein großer Teich war zugefroren] von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Hokuspokus
19 Das Brot von Wilhelm Busch, gelesen von Eva K.
20 Nächtliche Fahrt von Eduard Mörike, gelesen von Boris

Hörbuch Download bei LibriVox

Ich habe meinen Spleen aus der letzten Gedichtsammlung fortgesetz und zwei verschiedene Übersetzungen eines Verlaine Gedichts beigetragen: Spleen.

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte

cover

Diesmal dabei:

Phantasie an Laura von Friedrich Schiller – gelesen von keltoi – 03:54
König Nußknacker und der arme Reinhold von Heinrich Hoffmann – gelesen von Julia Niedermaier – 32:51
Wunder über Wunder von Joseph von Eichendorff – gelesen von Willi Rabe – 00:49
Die schlesischen Weber von Heinrich Heine – gelesen von Friedrich – 01:29
Heimarbeit von Ludwig Thoma – gelesen von Friedrich – 01:26
Klaggedicht bei seiner schmerzlichen Krankheit von Simon Dach – gelesen von DomBombadil – 01:35
Sonnet XXI Francisci Petrarchae von Martin Opitz – gelesen von DomBombadil – 01:34
Dies sei das höchste Ziel des Erdenlebens von Rainer Maria Rilke – gelesen von Karlsson – 00:55
Zäzilie von Christian Morgenstern – gelesen von keltoi – 01:18
Der Werwolf von Christian Morgenstern – gelesen von keltoi – 01:33
Es lacht in dem steigenden jahr dir von Stefan George – gelesen von Willi Rabe – 01:12
Der Baum von Georg Heym – gelesen von Karlsson – 02:07
Die Harfenjule von Klabund – gelesen von Claudia Salto – 01:18
Deutsches Volkslied von Klabund – gelesen von Claudia Salto – 01:44
Im Dom zu Breslau von Louise Otto – gelesen von Claudia Salto – 03:24
Liebes-Allmacht von Johannes Daniel Falk – gelesen von Julia Niedermaier – 01:07
Vogelschau von Stefan George – gelesen von Tabea – 01:05
Wehmütige Zwiesprache von Paul Verlaine, übers. von Max Fleischer – gelesen von Hokuspokus – 01:38
Wehmütiges Zwiegespräch von Paul Verlaine, übers. von Wolf von Kalckreuth – gelesen von Hokuspokus – 01:40
Das Lied vom blöden Ritter von Heinrich Heine – gelesen von Karlsson – 02:57

Hörbuch Download bei LibriVox

Das Lied vom blöden Ritter ist übrigens ein Jugendgedicht Heines, das von Gutenberg.org nach seiner eigenhändiger Niederschrift übertragen wurde. Das Original ist im Besitz der Königlichen Bibliothek zu Berlin und für Normalsterbliche wahrscheinlich gar nicht einzusehen.

Links zu den eTexten gibt es wie immer auf der LibriVox Katalogseite.

Weiter Gedichte findet Ihr in der Liste kurzer deutscher Texte.

Frisch geschlüpft: Adventskalender 2014

Cover

Auch dieses Jahr haben wir Euch bei LibriVox einen literarischen Adventskalender gebastelt. Für jeden Tag ein Türchen und hinter jedem Türchen eine Aufnahme. Und hinter dem 24. Türchen steckt diesmal etwas ganz besonderes.

01 Vier Sorten Plätzchen (aus: Praktisches Kochbuch) von Henriette Davidis gelesen von Availle
02 Dem Herr Hampelmann sei Christkindsche von Friedrich Stoltze gelesen von Hokuspokus
03 Der kleine Tannenbaum von Unbekannt gelesen von Julia Niedermaier
04 Der Bratapfel von Fritz Koegel gelesen von Patrick Wallace 01:24
05 Einsame Spatzen (aus: Heilige Zeiten) von Ludwig Speidel gelesen von LordOider
06 Bescheidene Frage von Paula Dehmel gelesen von dineNa
07 Morgen ist Weihnachten von Friedrich Kampmann gelesen von Julia Niedermaier
08 Die Kunst, arm zu werden von Ludwig Speidel gelesen von Ramona Deininger-Schnabel
09 Hänsel und Gretel von Jacob & Wilhelm von Grimm gelesen von Elli
10 Friede auf Erden von Adolf Schmitthenner gelesen von Karlsson
11 Weihnachten von Franz Grillparzer gelesen von Julia Niedermaier
12 Eine Weihnachtsgeschichte von Heinrich Seidel gelesen von Hokuspokus
13 Nachbar Krippelmacher von Ada Christen gelesen von dineNa
14 Winternacht von Gottfried Keller gelesen von BigLil
15 Predigt „Am Heiligen Christtag“ von Martin Luther gelesen von DomBombadil
16 Das Haus in der Heide von Annette von Droste-Hülshoff gelesen von Elli
17 Die falschen Weihnachtsbäume von Charlotte Niese gelesen von Ramona Deininger-Schnabel
18 Weihnachten von Joseph von Eichendorff gelesen von Cyamis
19 Das Weihnachtsland von Heinrich Seidel gelesen von Tabea
20 Wou is die Kotz? von Peter Rosegger gelesen von Availle
21 Weihnachtseinkäufe (aus: Anatol) von Arthur Schnitzler gelesen von Ramona Deininger-Schnabel
22 Hanspeters Weihnachtslied von Charlotte Niese gelesen von Martin Harbecke
23 Ein Weihnachtsgast von Selma Lagerlöf gelesen von Claudia Salto
24 Krippenspiel aus der Grafschaft Glatz von Karl Weinhold (Hrsg.) gelesen von Julia Niedermaier, Karlsson, Martin Harbecke, KlausN, keltoi, Cyamis, Hokuspokus, Availle und Bernd Ungerer

Hörbuch Download bei LibriVox

Wie? Alle Türchen auf einmal leer genascht? Hier gibt es die Adventskalender der vergangenen Jahre.

Frisch geschlüpft: Das Schloß Dürande

Cover

von Joseph von Eichendorff (1788-1857), gelesen von Hokuspokus

„Liebe, Leben, Tod, Sprache, Charakteristik, Alles ist seltsam und in seiner Seltsamkeit poetisch, …“ schrieb ein zeitgenössischer Rezensent 1836 in den Blättern für literarische Unterhaltung, Leipzig.
Frankreich am Vorabend der französischen Revolution. Der Jäger Renald beobachtet seine Schwester Gabriele bei einem Stelldichein mit dem Sohn des Grafen Dürande. Das Schlimmste ahnend schickt er sie zur Tante ins Kloster. Als der jungen Graf Hippolyt nach Paris abgereist ist, will er sie zurück holen, doch sie ist inzwischen verschwunden. Renald ist sicher, dass sie mit dem jungen Grafen durchgebrannt ist. Er geht nach Paris, um Hippolyt zur Rede zu stellen und seine Schwester zurückzuholen, doch der Graf leugnet jede Kenntnis von Gabrielens Verbleib.
Als der alte Graf wenig später stirbt, kehrt Hippolyt zum Schloß Dürande zurück. Das ganze Land ist inzwischen in Aufruhr. Auch Gabriel und Renald treffen dort ein und die Ereignisse spitzen sich dramatisch zu. (Zusammenfassung von Hokuspokus)

Hörbuch Download bei LibriVox

Archive.org lässt sich heute etwas feiern. Im Moment geht nur die 128 kbps Version (auf der Katalogseite unter den Abschnitten), zip und 64 kbps ist in Arbeit. Auf der Archive.org Seite sieht man genau, welche Dateien verfügbar sind: https://archive.org/details/schlossdurande_1410_librivox

Das Problem ist behoben, der Download funktioniert jetzt für alle Formate.

Bei Wikipedia gibt es außer der in der Zusammenfassung zitierten noch weitere zeitgenössische Stimmen über die Erzählung:

  • Am 3. November 1836 in der Zeitschrift „Phönix“, Frankfurt am Main: „Seine [Eichendorffs] Figuren jagen wie Schattenbilder über die Scene,…“
  • Philipp von Leitner, Berlin, am 16. November 1836 in „Literarische und Kritische Blätter der Börsen-Halle“, Hamburg: „Wir hören hier wieder einmal die Wälder rauschen, die Quellen sprechen, Nachtigallen singen,…“
  • O. L. B. Wolff lobt im Dezember 1836 in der „Jenaischen Allgemeinen Literatur-Zeitung“[11] „die reiche Ausstattung des gesammten Gemäldes“ und hebt das Verhältnis der Protagonisten „zu dem Ganzen“ besonders hervor.
  • In seinem Verriss vom 15. April 1837 in dem Blatt „Westfalen und Rheinland“ wirft Arnold Mundt den Verfasser in einen Topf mit Jean Paul. Diese Autoren hätten sich späterhin unbewusst selbst kopiert.

Anscheinend wird die Erzählung auch mitunter im Deutschunterricht gelesen – sehr schön! Aber warum nur quält man die Schüler damit, das Reimschema der enthaltenen Gedichte zu analysieren? Es genügt doch zu wissen, das Reime überkreuz und paarweise (und auf ein paar andere Arten) funktionieren. Ich habe nie verstanden, was das soll. Viel besser könnte man Ehre und Schande thematisieren, staatliches und moralisches Recht und wie Eichendorff das sieht, Ursachen und Auswirkungen der französischen Revolution, …

Lektüre im Unterricht ist ein Thema, dass mich gerade sehr beschäftigt, wie man merkt.

Manche Interpretationen sehen die Beziehung zwischen Bruder und Schwester als inzestuös. Also bitte, meine Damen und Herr! Doch nicht bei Eichendorff!

Trotz aller Quellen und Nachtigallen (herrlich, dieses Zitat!) ist es eine spannende und am Schluss hochdramatische Geschichte. Ich wünsche viel Vergnügen damit!