Frisch geschlüpft: Weiße Nächte

von Fjodor Dostojewski (1821-1881), übersetzt von Alexander Eliasberg (1878-1924). gelesen von Willi Rabe.

Erzählt wird diese Petersburger Geschichte von einem jungen, einsamen Träumer, der aus seiner selbst geschaffenen Welt durch eine unerwartete Begegnung gleichsam herausgeschleudert wird: Er trifft auf das unglückliche Mädchen Nastenka, und zwischen ihnen entsteht eine besondere Freundschaft … (Zusammenfassung von Willi Rabe)

Hörbuch Download bei LibriVox