Der Tod und das Mädchen

von Matthias Claudius (1740-1815)

DAS MÄDCHEN:
Vorüber! Ach, vorüber!
Geh wilder Knochenmann!
Ich bin noch jung, geh Lieber!
Und rühre mich nicht an.

DER TOD:
Gib deine Hand, du schön und zart Gebild!
Bin Freund, und komme nicht, zu strafen.
Sei gutes Muts! ich bin nicht wild,
Sollst sanft in meinen Armen schlafen!

Hier klicken zum Anhören

 

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte 17

Eine neue Gedichtsammlung ist fertig. Diesmal dabei:

01 Gottesgericht von Ludwig Thoma gelesen von Friedrich
02 Erdenleid von Karl May gelesen von DomBombadil
03 Die Kapelle von Ludwig Uhland gelesen von DomBombadil
04 Ich habe dich so lieb von Joachim Ringelnatz gelesen von DomBombadil
05 Kriegslied von Matthias Claudius gelesen von DomBombadil
06 An Mops von Christian Friedrich Daniel Schubart gelesen von Hokuspokus
07 Ich baumle mit de Beene von Klabund gelesen von Cyamis
08 Der Kohl von Wilhelm Busch gelesen von Julia Niedermaier
09 Im Herbste von von Theodor Storm gelesen von Hokuspokus
10 Wilder Sommer von Friedrich Rückert gelesen von Julia Niedermaier
11 Sommermittag von Theodor Storm gelesen von Julia Niedermaier
12 Für meine Söhne von Theodor Storm gelesen von Claudia Salto
13 Ferien von Emanuel Geibel gelesen von Julia Niedermaier
14 Guter Rat von Theodor Fontane gelesen von Julia Niedermaier
15 An die Novembersonne von Martin Greif gelesen von Julia Niedermaier
16 Herbst von Anastasius Grün gelesen von Julia Niedermaier
17 Der Knabe im Moor von Annette von Droste-Hülshoff gelesen von Cyamis
18 Ende des Herbstes von Rainer Maria Rilke gelesen von Julia Niedermaier
19 Landschaft im Spätherbst von Ferdinand von Saar gelesen von Julia Niedermaier
20 Rumlied von Theodor Fontane gelesen von Julia Niedermaier

Die nächste Gedichtsammlung ist schon eröffnet und jeder ist herzlich eingeladen, auch etwas beizutragen.

Hörbuch Download bei LibriVox

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte 16

Diesmal haben wir viel unbekannte Dichter in der Sammlung, was mich sehr freut.

Besonders hinweisen möchte ich Euch auf die beiden Gedichte von Georg Heym (1887-1912), den ich bisher gar nicht kannte, obwohl er zu den bedeutenden Dichtern des Expressionismus gehört. Er hat ein paar sehr geniale Sachen geschrieben. In der nächsten Prosasammlung werden zwei Erzählungen von ihm enthalten sein. Überhaupt scheint der Expressionismus eine ziemlich vernachlässigte Richtung zu sein.

Die Gedichte 17,18 und 19 hat Birgit von Sätze&Schätze für uns ausgegraben. Danke dafür!

01 – Mein Liebchen von Karl May gelesen von Claudia Salto
02 – Der Bauer, nach geendigtem Prozeß von Matthias Claudius gelesen von Claudia Salto
03 – Die Jungfrau auf dem Lurlei von Louise Otto gelesen von Claudia Salto
04 – ’s ist Mitternacht von Friedrich Hebbel gelesen von Friedrich
05 – Blaue Hortensie von Rainer Maria Rilke gelesen von Peregrinus Tyß
06 – Der Baum von Georg Heym gelesen von Hokuspokus
07 – Umlernen muss die Mathematik von Otto zur Linde gelesen von Julia Niedermaier
08 – Morgenlied von Sophie Albrecht gelesen von Julia Niedermaier
09 – In die Falle gegangen von Ferdinand Bonn gelesen von Shanty
10 – Der Liebe Preis von August von Seckendorff gelesen von Shanty
11 – Bist Du nun tot? von Georg Heym gelesen von Karlsson
12 – Bim, Bam, Bum (aus Galgenlieder) von Christian Morgenstern gelesen von Friedrich
13 – Das Sterbefest von Carl Spitteler gelesen von Julia Niedermaier
14 – Novelle von Paul Heyse gelesen von Julia Niedermaier
15 – Es waren drei junge Leute von Rudolf Presber gelesen von Julia Niedermaier
16 – Ferien von Emanuel Geibel gelesen von Julia Niedermaier
17 – Am Meer von Christian Morgenstern gelesen von Hokuspokus
18 – DIE LIEBESFRAU von Paul Boldt gelesen von Hokuspokus
19 – [So soll der purpur deiner lippen] von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau gelesen von Hokuspokus
20 – Der Kapitän von Walt Whitman, übersetzt von Wilhelm Schölermann gelesen von Julia Niedermaier

Hörbuch Download bei LibriVox

Textlinks zum selbst Lesen gibt es wie immer auf der LibriVox Katalogseite.

Die nächste Gedichtsammlung ist schon eröffnet und jeder ist herzlich eingeladen, auch etwas dazu beizutragen!

Mehr deutsche Gedichte und kurze Prosa aus dem LibriVox Katalog bequem nach Titel, Autor oder Vorleser suchbar gibt es in der Liste kurzer deutscher Texte, dem Navi zur Schatzkammer.

Frisch geschlüpft: Sammlung deutscher Gedichte 14

Das Jahr fängt gut an! Eine neue Sammlung mit 20 Gedichten ist fertig geworden. Diesmal mit:

Der Mond ist aufgegangen von Matthias Claudius gelesen von Claudia Salto
Die Bürgschaft von Friedrich Schiller gelesen von Julia Niedermaier
Waldnacht von Hermann Lingg gelesen von Hokuspokus
Herr Oluf von Johann Gottfried Herder gelesen von Hokuspokus
Erlkönig von Johann Wolfgang von Goethe gelesen von Hokuspokus
Der frohe Wandersmann von Joseph von Eichendorff gelesen von Claudia Salto
Ein feste Burg ist unser Gott von Martin Luther gelesen von Claudia Salto
Der Panther von Rainer Maria Rilke gelesen von Malone
Des Baches Wiegenlied von Wilhelm Müller gelesen von Malone
Wer weiß wo von Detlev von Liliencron gelesen von Karlsson
Herbstlich sonnige Tage von Emanuel Geibel gelesen von Claudia Salto
Ganz entsetzlich ungesund von Heinrich Heine gelesen von Rebecca Braunert-Plunkett
Seraphine von Heinrich Heine gelesen von Hokuspokus
Die Fahn‘ im Friedhof von Hermann von Gilm gelesen von OldZach
Lore Lay, die Zauberin von Clemens Brentano gelesen von OldZach
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers von Omar Khayyám gelesen von Algy Pug
Die Kartenlegerin von Adelbert von Chamisso gelesen von Hokuspokus
Das Zauberschwert von Franz Grillparzer gelesen von Hokuspokus
Begegnung von Conrad Ferdinand Meyer gelesen von Hokuspokus
Winter von Adelbert von Chamisso gelesen von Hokuspokus

Download bei LibriVox

Euch allen eine guten Start ins neue Jahr und viel Freude und Erfolg bei all Euren Projekten.

Wäre doch schön, wenn wir uns nicht nur lesen sondern auch mal hören würden. Wenn sich die eine oder der andere selbst mal als Vorleser probieren möchte, die nächste Sammlung ist hier schon in Arbeit.