Märchenmontag 27

Heute gibt es Bilder zu Undine von Friedrich de la Motte Fouqué (1777 – 1843) von Arthur Rackham, den wir ja bei einem früheren Märchenmontag schon kennengelernt hatten.

Und wenn Ihr nun wissen wollt, um was es in dieser wässrigen Geschichte geht, empfehle ich Euch die ganz wunderbare Aufnahme von Karlsson bei LibriVox oder das eBook von MobileRead, das auch diese Illustrationen enthält.

E.T.A. Hoffmann hat diesen Stoff übrigens vertont und sich von der Oper seinen großen Durchbruch als Komponist erhofft. Wie das dann klingt, kann man auf YouTube erkunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s