Warum liest du?

Durch Petra (Philea’s Blog) bin ich auf Tobi und sein Blog Lesestunden aufmerksam geworden. Tobi stellt unter der Überschrift Warum liest du eine Reihe von Fragen, die ich sehr interessant finde. Es geht hier in letzter Zeit sehr oft um Fragen und Antworten. Diese Form finde ich gerade viel spannender als Monologe.

Warum liest du?
Weiterlesen

Advertisements

The Fruit of the Tree – Des Baumes Frucht

Der Roman The Fruit of the Tree von Edith Wharton liegt jetzt erstmals in deutscher Übersetzung vor.

Edith Wharton ist heute hauptsächlich für The Age of Innocence – Die Zeit der Unschuld bekannt, der 1993 von Martin Scorsese verfilmt wurde. Die Autorin wurde 1862 in New York geboren und wuchs in den sogenannten besseren Kreisen auf. Ihr Erziehung drehte sich hauptsächlich um das ihrer gesellschaftlichen Stellung angemessene Benehmen. Mit 23 Jahren heiratete sie einen zwölf Jahre älteren Bankier, von dem sie sich nach 28 Jahren Ehe scheiden lies. Sie begann schon als Mädchen, sich Geschichten auszudenken und zu schreiben, veröffentlichte aber nur wenig, hauptsächlich Gedichte. Nach ihrer Scheidung übersiedelte sie nach Paris, wo sie mit ihren Romanen großen Erfolg hatte. 1921 erhielt sie, als erste Frau, den Pulitzer-Preis für Age of Innocence. Edith Wharton starb 1937.
Die deutsche Übersetzung von Des Baumes Frucht stammt von Brucewelch, mit dem ich bei MobileRead schon oft zusammengearbeitet habe. Ich hatte Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Übersetzer. Weiterlesen

Interview: Was ist LibriVox

Vor ein paar Wochen bin ich von einem Journalisten gefragt worden, ob er ein Interview über LibriVox mit mir machen könne. Natürlich war ich gerne bereit dazu, er schickte mir seine Fragen, ich schickte ihm die Antworten. Wann und wo das Interview veröffentlicht wird, weiß ich (noch) nicht. Aber hier ist es schon mal vorab. Weiterlesen