Frisch geschlüpft: Die Flucht ohne Ende

von Joseph Roth (1894-1939), gelesen von Boris

Franz Tunda führt zu Zeiten des 1. Weltkrieges, der ihn ziemlich aus der Bahn wirft, ein bewegtes Leben, das ihn unter anderem nach Baku, Wien und Paris führt, immer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, der Liebe und seinem Platz in der Gesellschaft. Seine Reise wird zu einer Flucht ohne Ende. (Zusammenfassung von Boris)

Hörbuch Download bei Legamus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s