Frisch geschlüpft: Homo sapiens

Cover

von Stanislaw Przybyszewski, gelesen von Friedrich

Im Mittelpunkt der drei Romane stehen die vielfältigen (Liebes-)Beziehungen des Schriftstellers Erik Falk. Durch sie vermittelt uns der Autor Einblicke in die moralischen Ansichten des ausgehenden neunzehnten Jahrhunderts, die aber weitgehend auch noch heute Bestand haben. Eingebettet in die Handlung finden wir zahlreiche Beschreibungen der damaligen politischen, sozialen und kulturellen Verhältnisse sowie Hinweise zum Stand der Wissenschaften. Auch werden weltanschauliche Ansichten (philosophisch und religiös) der damaligen Zeit gut reflektiert. Der Held der Romane kann – je nach der Lebensauffassung des Lesers – sowohl positiv als auch negativ gesehen werden. (Immerhin bleiben einige Leute auf der Strecke.)
Der Titel „Homo sapiens“ soll Hinweise auf die besondere Stellung des Menschen – „eine(r) höhere(n) Gattung vom Affen“ – unter den Lebewesen geben, der einerseits beherrscht wird von den Naturtrieben, mit diesen aber auf Grund der Fähigkeit, sich in gesellschaftliche Verhältnisse zu integrieren sowie sein eigenes Leben reflektieren zu können, immer wieder in Konflikte gerät. – Zusammenfassung von Friedrich

Hörbuch Download bei LibriVox

Die drei Romane wurden 1895-96 unter den Einzeltiteln Über Bord, Unterwegs und Im Malstrom veröffentlicht.

1915 erschien eine englische Übersetzung, die zunächst auch in den USA gut aufgenommen wurde. Doch die New York Society for the Suppression of Vice hielt das Buch für obszön und strengte einen Gerichtsprozess an. Die Gesellschaft zog die Klage erst zurück, als der amerikanische Herausgeber die Druckplatten einschmolz und das Buch aus dem Verkauf nahm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s