Frisch geschlüpft: Märchen

Cover
von Charles Perrault (1628-1703), gelesen von Hokuspokus

Viele der Märchen von Charles Perrault sind sehr bekannt – allerdings unter dem Namen der Brüder Grimm, die sie vielleicht von der berühmten Viehmännin, einer Kaufmannsfrau mit hugenottischen Wurzeln, erzählt bekommen haben. Perraults Versionen sind gut 100 Jahre älter und auch sie gehen auf ältere Quellen zurück. Eine Ausgabe der „Blauen Bibliothek aller Nationen“, aus der diese Übersetzung von 1790 stammt, stand auch in der Bibliothek der Grimms.

Hörbuch Download bei LibriVox

Diese Märchen sind in der Aufnahme enthalten:
Rothkäppchen; Die Feen; Blaubart; Die schlafende Schöne; Die gestiefelte Katze; Fräulein Aschenbrödel, oder das Glaspantöffelchen; Ruprecht mit der Kuppe; Der kleine Däumeling; Eselshaut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s