Frisch geschlüpft: 1001 Nacht, Band 1

übersetzt von Gustav Weil (1808-1889), gelesen von Bernd Ungerer

Cover

Scheherazade oder Schehersad, die Tochter eines Wesirs, heiratete den König / Sultan, der die Angewohnheit hatte, seine Ehefrauen am ersten Tag nach der Hochzeit köpfen zu lassen. Schehersad jedoch begann ihm Geschichten zu erzählen, die am Ende der Nacht den Ausgang offen ließ und den Sultan dazu brachte, wenn er den Fortgang der Geschichte erfahren wollte, von einer Enthauptung abzusehen. Nach 1001 Nächten gestanden sich beide ihre Liebe und lebten glücklich bis … (Zusammenfassung von Bernd Ungerer)

 Hörbuch Download bei LibriVox

Bernd arbeitet bereits an Band 2, bis jetzt hat sich aber noch kein Probehörer gefunden. Falls jemand von Euch Lust dazu hat, einfach im LibriVox Forum anmelden und dort posten.

Advertisements

7 Gedanken zu „Frisch geschlüpft: 1001 Nacht, Band 1

  1. Schade, würde DPL machen, habe aber momentan keinerlei Kapazitäten, da ich an einem eigenen Solo arbeite, und gestern die ersten 20 Kapitel eines Romans eines Freundes zum Korrekturlesen erhalten habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s