Frisch geschlüpft: Papilio Mariposa

 photo papiliomariposa_zps1c7a1b8e.jpeg

von Oswald Levett (1884 – 1942), gelesen von crowwings Ramona Deininger-Schnabel

Der Ich-Erzähler und Rechtsanwalt rettet einen jungen, missgestalteten Mann vor dem Todesurteil eines Militärgerichts. Jahre später trifft er den Dankbaren unter dem neuen Namen Papilio Mariposa wieder. Es entspinnt sich eine ungleiche Freundschaft, in deren Verlauf der genial begabte Mariposa sich immer mehr seinen Forschungen über Schmetterlinge hingibt. Als Mariposa spurlos zu verschwinden scheint und sich die Meldungen über menschengroße Insekten, ja angebliche Vampirangriffe häufen, kommt dem Freund ein furchtbarer Verdacht …
Eine Mischung aus Frankensteins Forscherwahn und den Qualen seines Monsters, sowie Kafkas “Metamorphosen” Skurrilität von dem weithin unbekannten und unterschätzten Autor Oswald Levett. (Zusammenfassung von crowwings)

Hörbuch Download bei Legamus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s