Nebensache: Advent, Advent

… nein, noch brennt kein Lichtlein, aber die Adventskränze sind fertig. Es ist eine liebe Tradition, dass ich jedes Jahr 1-3 Kränze wickele und dekoriere. Wollt Ihr mal schauen? Das Handy macht leider keine guten Bilder.

 photo Kranz1_zpsef3c4ce7.jpg

Das ist unser Kranz. Jedes Jahr kaufe ich mir eine Kleinigkeit dazu, jedes Jahr wird der Kranz anders. Das Bärchen war die erste Zutat, die ich gekauft habe, sonst waren auf dem ersten Kranz nur Nüsse und Zapfen, und Kerzen natürlich. Diesjährige neue Zutat sind die goldenen Sterne, die man leider auf dem Bild kaum sieht. Neben dem Bärchen ist einer, ein anderer neben den Äpfeln.

 photo Kranz2_zps34d7884b.jpg

Dieser ist eine „Bestellung“ aus der Familie. Die Deko sammele ich nach Weihnachten immer wieder ein, dann wird im nächsten Jahr neu gemischt.

 photo Kranz3_zpsb0e5b96e.jpg

Und hier ist noch eine ganz bastelfreie Variante. Die Restkerzen vom letzten Jahr nach dem 6. Januar. Sonst wird bei uns eigentlich gar nicht dekoriert, nur am heiligen Abend kommt noch ein geschmückter Strauß aus Zweigen mit einer Lichterkette dazu.

Ich wünsche Euch allen eine schöne, stressfreie Adventszeit. Gerade jetzt sollte man nur das machen, was einem wirklich Freude machen und all die Dinge über Bord werfen, von denen man nur glaubt, sie gehörten dazu. Ich wickele eben Kränze und backe Früchtebrot. Aber das ist für einen anderen Beitrag.

Advertisements

2 Gedanken zu „Nebensache: Advent, Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s