Wie sagt man das?

Die Krux beim Vorlesen ist, dass man ziemlich oft Wörter sagen muss, die man noch nie gesprochen gehört hat. Ich würde gerne Das Schloß Dürande von Eichendorff aufnehmen, aber wie sagt man das? Wären das ü ein u würde ich das Wort skrupellos französisch aussprechen (Dürond), weil das fiktive Schloss in Frankreich liegt. Aber Eichendorff hat ja die Strichelchen draufgeschrieben. Wollte er, dass man es spricht, wie geschrieben? Das kommt mir ziemlich schwer über die Lippen. Oder wollte er seine Leser nur davon abhalten, Duhrande zu denken? Solche Mischschreibweisen gibt es hier und da.

Schwierig, schwierig. Also dachte ich, stellen wir die Frage mal in den Blog-Raum. Dürond oder Dürande, französisch oder deutsch, was meint Ihr?

Advertisements

9 Gedanken zu „Wie sagt man das?

  1. Vielleicht ist der Name des Schlosses, um dessen Imposanz zu untermalen, auch an die Gebirgskette „Anden“ angelehnt. Gesprochen dann: Dür-ande. Wer weiß… ^^

  2. Ich glaube du hast bei mir einen nicht vorhanden Sarkasmus heraus gelesen. War nur ein Spaß. Ich weiß selbst nicht wie man das ausspricht und kenne dein Problem nur zu gut. Als ich vor einigen Jahren Das Parfum (Süskind) las, wurde die Hauptperson „Grenouille“ in meinem Kopf zu „Krenulli“, was vorgelesen wohl etwas stümperhaft klingen würde. Nur so viel zu meinen Französisch Kenntnissen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s