Frisch geschlüpft: Bobbie oder die Liebe eines Knaben

Hugo Bettauer (1872-1925), gelesen von Julia Niedermaier

Bobbie (13) und Gertie (11) haben völlig unterschiedliche soziale Hintergründe und sind dennoch die besten Freunde. Und wenn es nach ihnen geht, werden sie irgendwann auch heiraten. Als Gertie eines Tages plötzlich spurlos veschwindet, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt um sie zu finden. Doch die Polizei scheint ratlos und man nimmt das Schlimmste an, denn »Wenn man ruhig über den Fall nachdenkt, so kann man kaum noch Hoffnung haben. Das Mädchen ist jetzt seit vierundzwanzig oder mehr Stunden in der Gewalt eines Menschen. Entweder sie weilt nicht mehr unter den Lebenden oder – aber das ist nicht auszudenken! Vielleicht ist es besser, wenn sie tot ist, als wenn sie noch lebt! Denn das ist doch klar, zum Zeitvertrieb wurde sie nicht geraubt. Schreckliches muß dem armen Kinde widerfahren sein!«

Doch Bobbie ist davon überzeugt, dass er – und nur er – seine Gertie finden kann und begibt sich auf die Suche. Doch wo ist Gertie? Wer hat sie entführt? Und wird Bobbie sie rechtzeitig finden?
(Zusammenfassung von Julia Niedermaier)

Hörbuch Download bei Legamus

Apropos Bettauer, Die Freudlose Gasse, zu hören ebenfalls bei Legamus!, wurde zu Stummfilmzeiten mit Greta Garbo und Asta Nielsen verfilmt. Bei Archive.org gibt es eine gekürzte Fassung davon.

https://archive.org/details/TheJoylessStreet1926

Advertisements

3 Gedanken zu „Frisch geschlüpft: Bobbie oder die Liebe eines Knaben

  1. Wenn Du irgendwann mal eine Text aufnehmen möchtest, der in EU gemeinfrei ist aber nicht in den USA und deshalb bei LV nicht geht, dann kommst Du zu Legamus. Und zum Hören natürlich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s