Frisch geschlüpft: Brennendes Geheimnis

von Stefan Zweig (1881-1942) gelesen von Julia Niedermaier

Während der Sommerfrische mit seiner Mutter am Semmering, freundet sich der 12-jährige Edgar mit einem im selben Hotel verweilenden Baron an. Dieser ist jedoch nicht an ihm, sondern nur an seiner Mutter interessiert. Edgar versucht mit allen Mitteln eine Freundschaft zwischen dem Baron und seiner Mutter zu sabotieren (ohne wirklich zu begreifen, was vor sich geht). Verzweifelt bemüht er sich schnellstmöglich erwachsen zu werden, doch muss er bald einsehen, dass das Erwachsensein nicht so einfach ist, wie er glaubt. (Zusammenfassung von Julia Niedermaier)

Hörbuch-Download bei LibriVox

eBook bei MobileRead

Advertisements

6 Gedanken zu „Frisch geschlüpft: Brennendes Geheimnis

  1. diesmal war ich schneller ;-). Habe den Frischling schon am Vortag runtergeladen und fasziniert angefangen zu hören. Die Personen sind sehr gut und differenziert beschrieben, die Mutter in ihrer ambivalenten Offenheit für Seitensprünge, der Baron mit Jagdinstinkt, wie er den Jungen nur als Türöffner zur Mutter gebraucht und fallen lässt und dabei gefährlich unterschätzt …

  2. und es ist euer Verdienst, dass uns Hörern diese Autoren wieder präsenter sind … Lesen würde ich das Buch nicht (ich muss durch meine Arbeit ständig lesen und schreiben), aber Hören, als Entspannung, ganz anderer Kanal, das ist viel einfacher und trotzdem ein Genuss und anregend, zum weiter denken …

  3. Pingback: Frisch geschlüpft: Brennendes Geheimnis | Julia in England

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s