Frisch geschlüpft: Die freudlose Gasse

von Hugo Bettauer (1872-1925)

gelesen von crowwings Ramona Deininger-Schnabel

Krimi im zwielichtigen Milieu Wiens in den goldenen 20er Jahren. Ein rätselhafter Mord, ein junges Mädchen, das aus Geldnot an eine ,Vermittlerin’ gerät, und ein ambitionierter Reporter, der allen Dingen auf den Grund zu gehen versucht, und sich dabei unerwartet verliebt … (Zusammenfassung von crowwings)

Download bei Legamus

Sozialkritische Unterhaltung aus den gar nicht so goldenen 20ern. Ich hatte die Freude, Probehörer zu sein, Buch und Lesung haben mir viel Spaß gemacht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Frisch geschlüpft: Die freudlose Gasse

  1. Pingback: Frisch geschlüpft: Bobbie oder die Liebe eines Knaben | Hauptsache Bücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s